26.04.2015 18:42 Uhr; Öl auf Gewässer -Fotos-

In einer Nachbargemeinde stellen Passanten einen Ölfilm auf einem Bach fest, die Ortsfeuerwehr fährt zur Erkundung an und fordert die Chamer Feuerwehr mit Ölsperre nach. Von der Wache rücken ELW 1, LF 16/12, RW-2-Kran und GW-Logistik-2-Kran beladen mit Ölsperre, Ölschlängel und Ölvlies, aus. Da der Umfang nicht bekannt ist, geht weiteres Personal auf Wachbereitschaft. Der Zulauf des Baches kommt aus dem Bereich eines Firmengeländes, zusammen mit dem Eigentümer werden auf dem Gelände mehrere Oberflächenwasserschächte geöffnet und Proben entnommen, die Eintrittstelle kann lokalisiert werden. Ölschlängel werden sowohl in einem Sammelschacht als auch im Bachverlauf eingebracht, der Einsatz endet nach über 1 Stunde.

2015.04.26 Öl auf Gewässer