01.07.2015 10:09 Uhr; Brand Waffenbrunn -Fotos-

Die Chamer Feuerwehr wird zusammen mit zahlreichen Wehren der Umgebung zu einem Brand in die Gemeinde Waffenbrunn alarmiert. ELW 1, TLF 16/25, DLK 23/12, TLF 24/50, später VRW und GW-Logistik-2-Kran rücken aus. An einem Wohnhaus gerät ein Anbau in Brand, bei Eintreffen der ersten Kräfte ist der gesamte Anbau bereits in Vollbrand, eine starke Rauchsäule weist den Kräften den Weg zur Einsatzstelle. Das Feuer greift über zerplatzte Fenster und den Dachüberschuss auch auf das Wohnhaus und zwei angebaute Garagen über. Im Verlauf werden weitere Kräfte zur Unterstützung mit Atemschutz nachgefordert, auch der Löschzug der FF Waldmünchen. Das Feuer wird im Innen- und Außenangriff über zahlreiche Rohre und die beiden Wendestrahlrohre der Drehleitern bekämpft. Mit Hilfe von Teleskopstaplern und einem Bagger wird das Dach über den Garagen geöffnet und abgenommen. Im Einsatz werden über 20 Trupp unter Atemschutz registiert, bei Außentemperaturen über 30°C. Nach über 5 Stunden rücken die Chamer Kräfte wieder an der Wache ein.

2015.07.01 Brand Waffenbrunn                2015.07.01 Brand Waffenbrunn                 2015.07.01 Brand Waffenbrunn