14.03.2016 10:57 Uhr; Rauchentwicklung im Gebäude Gemeinde Waffenbrunn

In einem Wohnhaus in der Gemeinde Waffenbrunn kommt es zu einer massiven Rauchentwicklung, der Notruf wird getätigt. Neben den Feuerwehren der Umgebung rücken von der Wache Cham ELW 1, TLF 16/25 und DLK 23/12 aus. Vor Ort zeigt sich das allem Anschein nach an einem Ofen der Kaminabzug nicht einwandfrei funktioniert und Rauch in die Wohnung gedrückt wird. Ein Kaminkehrer wird hinzu gezogen, die örtlichen Kräfte setzen einen Überdrucklüfter ein, die Chamer Fahrzeuge rücken nach 30 Minuten wieder an der Wache ein.