04.05.2016 08:24 Uhr; Rauchentwidklung Industriebetrieb Altenmarkt

Mitarbeiter eines Industriebetriebes im Chamer Stadtteil Altenmarkt stellen eine starke Rauchentwicklung in einer Halle fest und betätigen den Druckknopfmelder der BMA. Die Feuerwehr Altenmarkt und der Chamer Löschzug werden anfangs nach "abgelaufenen Brandmelder" alarmiert. Der Betrieb meldet telefonisch "Schwelbrand in einer Werkstätte", der Rettungsdienst wird auf Grund der neuen Lage verständigt. Vor Ort ist eine größere Halle teilweise verraucht, das gesamte Personal konnte sich eigenständig ist Freie begeben. Die Ursache ist schnell gefunden, an einem Gerät ist Öl verdampft, dies führte zur Rauchentwicklung. Die gesamte Halle wird mit mehreren Überdrucklüftern binnen kürzester Zeit rauchfrei gemacht, das Gebäude dem Betreiber wieder übergeben. Im Einsatz ELW 1, TLF 16/25, DLK 23/12 und WLF-Kran mit AB-Sonderlöschmittel. Die Kräfte sind nach einer Stunde wieder an der Wache.