Die Kleinalarmschleife Nacht 3 der Chamer Feuerwehr wird zu einem umgestürzten Baum in das Stadtgebiet alarmiert. KdoW, LF 16/12 und DLK 23/12 fahren an. Ein 30cm dicker Baum liegt quer über einen Zaun und blockiert eine Fahrbahnhälfte, TLF 16/25 wird zur Unterstützung bei der Verkehrsabsicherung nachgefordert. Nach Sperrung der kompletten Straße wird der Baum mit Hilfe einer Kettensäge zerteilt und die Fahrbahn gereinigt. Passanten teilen einen weiteren umgestürzten Baum im Stadtgebiet mit, dieser wird ebenfalls beseitigt. Die Kräfte rücken nach 20 Minuten wieder an der Wache ein.