14.06.2016 17:26 Uhr; Baum im Fluss Regen -Fotos-

Die Polizei fordert die Chamer Feuerwehr zur Unterstützung in den Meranweg an. Ein 20m langer und teilweise 1m dicker Baum ist komplett in den Fluss Regen gestürzt, der Geh- und Radweg auf über 0,5m2 tief aufgerissen. Die Kleinalarmschleife Tag 2 der Chamer Feuerwehr fährt mit ELW 1 und LF 16/12 an, weiteres Personal geht auf Wachbereitschaft. In Absprache vor Ort werden beleuchtete Warnbarken zur Einsatzstelle verbracht und die Gefahrenstelle abgesichert, eine Beseitigung durch Stadtbauhof und Wasserwirtschaftsamt in die Wege geleitet. Die Kräfte rücken nach 1 Stunde wieder an der Wache ein