24.07.2016 03:54 Uhr; Überflutung Innenstadt

Nach einem Starkregen sind in der Chamer Innenstadt 3 Gebäude ca. 10cm und mehrere Straßenzüge über 30cm unter Wasser. Primär wird die Kleinalarmschleife Nacht 3 der Chamer Feuerwehr alarmiert, KdoW fährt die ersten Einsatzstellen an und lässt umgehend Vollalarm auslösen. ELW 1, TLF 16/25, LF 16/12, TLF 24/50, RW-2-Kran, GW-Logistik-2-Kran rücken aus. Die Innenstadt wird für über 1 Stunde komplett für den Durchgangsverkehr gesperrt, ausgespülte Kanaldeckel werden eingesetzt, mehrere Wassersauger und 1 ATP20 zum Einsatz gebracht. Die Kräfte rücken gegen 06 Uhr wieder an der Wache ein.