26.07.2016 19:59 Uhr; Unfall auf Parkdeck -Fotos-

Die Chamer Feuerwehr wird zu einem Verkehrsunfall auf das Parkdeck am Floßhafen in Cham alarmiert. Ein PKW ist von der Fahrspur abgekommen, durchbricht das Geländer eines Lichtschachtes und bleibt über diesem hängen. Es laufen Betriebsstoffe bis in das Erdgeschoss aus. Vor Ort klagt eine Mitfahrerin über Übelkeit, der Rettungsdienst wird verständigt. Die Einsatzstelle wird weiträumig abgesichert, das Parkdeck für den Durchgangsverkehr und Besucher gesperrt. Der Brandschutz sichergestellt, die Batterie abgeklemmt, Bindemittel aufgebracht und Fahrzeugteile eingesammelt. Die Staatsanwaltschaft fordert einen Gutachter an, die Bgm Zimmermann Straße wird für den Verkehr komplett gesperrt, der GW-Logistik-2-Kran leuchtet die oberste Etage des Parkdecks mittels Lichttraverse aus, das Abschleppunternehmen kann wegen der Durchfahrtshöhe von 2m den PKW nur mit Hilfe eines Mobilkranes bergen. Die Kräfte rücken gegen Mitternacht wieder ein. Im Einsatz ELW 1, TLF 16/25, LF 16/12, GW-Logistik-2-Kran.

                2016.07.26 Unfall auf Parkdeck               2016.07.26 Unfall auf Parkdeck               2016.07.26 Unfall auf Parkdeck