16.12.2016 23:23 Uhr; Brand Trafo Industriebetrieb Cham

Die BMA eines Industriebetriebes im Chamer Stadtteil Siechen läuft auf, der Chamer Löschzug wird alarmiert. Bei Eintreffen zeigt die BMA einen ausgelösten automatischen Melder in einer 1.000KVA Trafoanlage, der gesamte Bereich ist bereits ohne Strom, die Notbeleuchtung läuft. Fachpersonal öffnet den Trafo und stellt mehrere ausgelöste Sicherungen fest, der Energieversorger wird hinzugezogen. Als Ursache wird ein Kurzschluss an dem Trafo festgestellt, permanente Kontrolle mit Wärmebildkamera und Mehrfachgasmesssgerät zeigt keine Auffälligkeiten, die BMA wird zurückgestellt. ELW 1, TLF 16/25, DLK 23/12 und LF 16/12 rücken nach einer Stunde wieder an der Wache ein.