01.01.2017 um 03:10 Uhr; Brand Wohnhaus Radling -Fotos-

In Radling, Gemeinde Schorndorf, kommt es zu einem Brand in einem Wohnhaus, Nachbarn können die Bewohnerin aus dem inzwischen total verrauchten Gebäude ins Freie retten, neben den Feuerwehren der Umgebung wird auch der Chamer Löschzug alarmiert. ELW 1, TLF 16/25, DLK 23/12, LF 16/12 und TLF 24/50 rücken aus. Beim Eintreffen schlagen bereis Flammen aus mehreren Fenstern im Erdgeschoss. Es wird parallel sowohl im Innenangriff unter Atemschutz, als auch von außen, ein Löschangriff vorgetragen. Das offene Feuer ist rasch abgelöscht, zur Kontrolle nach Glutnestern wird die Decke sowie der darüber liegende Fehlboden unter Atemschutz geöffnet und mit Wärmebildkameras kontrolliert. Die Drehleiter prüft von außen mit einer Wärmebildkamera den Dachbereich des Wohngebäudes, ohne Befund. Nach zwei Stunden ist "Feuer aus" bis auf eine Brandwache rücken alle Fahrzeuge wieder ab.