23.01.2017 um 15:50 Uhr; Person in Türe eingeklemmt Stadtgebiet

Der Rüstzug der Chamer Feuerwehr wird in die Innenstadt alarmiert, eine Person ist zwischen zwei gegenläufigen Türen auf Grund eines Krampfanfalles eingeklemmt. ELW 1, VRW und RW-2-Kran rücken aus. Bei Eintreffen ist die Person bereits durch Mitarbeiter des Gebäudes befreit, LF 16/12 stellt Einsatzfahrt ein. Die Fahrzeuge rücken nach 20 Minuten wieder an der Wache ein.