28.01.2017 um 17:09 Uhr; Tierrettung am Regen 2

Auf dem Fluß Regen zwischen Fleischtorbrücke und Blauer Brücke sind 2 Schwäne mit den Brustfedern am Eis festgefroren. Die ILS Regensburg alarmiert die Kleinalarmschleife Tag 2 der Chamer Feuerwehr. ELW 1, LF 16/12 und GW-Logitik-2-Kran mit RTB rücken aus. Bei Eintreffen hat sich ein Schwan bereits eigenständig befreit, der zweite ist nach wie vor am Eis festgefroren. Ein Mann mit Wasserrettungsschutzanzug befreit den Schwan aus seiner misslichen Lage, im Anschluss wird die Eisfläche in diesem Bereich von Brotstücken gesäubert um ein weiteres Anfrieren von Federvieh zu verhindern. Nach 30 Minuten rücken die Kräfte wieder an der Wache ein.