13.02.2017 um 16:30 Uhr; Hydrauliköl Knoten Cham Mitte

Verkehrsteilnehmer melden eine Fahrbahnverunreinigung im Bereich Knoten Cham MItte. Im Abfahrast der B22 zur Überleitung auf die B20 in Richtung Furth im Wald ist auf einer Länge von über 100m eine ca. 1m breite Hydraulikölspur. Die Kleinalarmschleife Tag 1 der Chamer Feuerwehr fährt mit ELW 1, LF 16/12 und GW-Logistik-2-Kran an. Auf Grund der Verkehrsdichte, und das die Ölspur bereits über mehrere Fahrstreifen auseinander gefahren wurde, wird TLF 24/50 mit VSA sowie TLF 16/25 zur Unterstützung angefordert. Der Abfahrast der B22 wird durch den VSA komplett gesperrt, Bindemittel wird aufgebracht und in den Fahrbahnbelag eingekehrt, im Anschluss wieder aufgenommen. Straßenmeisterei und Polizei werden angefordert, nehmen Straße und Beschilderung "Ölspur" ab. Die Kräfte rücken nach 1 Stunde von der Einsatzstelle wieder ab.