18.02.2017 um 11:07 Uhr; Toter Schwan im Fluß Regen

Die Kleinalarmschleife Tag der Chamer Feuerwehr wird um Unterstützung bei der Beseitigung eines toten Schwanes aus dem Fluß Regen gebeten. KdoW ist bereits vor Ort, GW-Mess und LF 16/12 rücken nach. Das am Ufer liegende tote Tier wird mit Schutzkleidung, in Bezug auf Vogelgrippe, geborgen und in Plastiksäcke verpackt dem Veterinär übergeben. Die Fahrzeuge sind nach 30 Minuten wieder an der Wache.