08.04.2017 um 23:25 Uhr; Verkehrsunfall Stadtgebiet Cham

Auf der Fleischtorbrücke in der Chamer Innenstadt kommt ein PKW von der Fahrbahn ab, überfährt einen Randstein und prallt gegen das Brückengeländer der Fleischtorbrücke. Das Brückengeländer ist beschädigt, Betriebsstoffe laufen aus. Die Kleinalarmschleife Nacht 4 der Chamer Feuerwehr fährt mit ELW 1 und LF 16/12 an. Der Verkehr wird wechselseitig an der Unfallstelle vorbei geleitet, die Unfallstelle abgesichert. Betriebsstoffe werden gebunden, die Unfallstelle ausgeleuchtet und die Batterie abgeklemmt. Nach der Bergung des Fahrzeuges wird die Fahrbahn gesäubert. Zur Absicherung des defekten Brückengeländers wird der Bereitschaftsdienst der Chamer Stadtwerke informiert, dieser montiert ein Absperrgitter über den beschädigten Streben. Die Fahrzeuge rücken nach 50 Minuten wieder an der Wache ein.