07.06.2017 um 09:04 Uhr; Verkehrsunfall Stadtgebiet

Die Feuerwehr Cham wird zu einem Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen an einer Straßenkreuzung in der Innenstadt alarmiert.

Bei Eintreffen des ELW 1 ist die Polizei bereits vor Ort, die Unfallfahrzeuge sind von der Verkehrsfläche entfernt, jedoch sind die Betriebsstoffe großflächig über den gesamten Kreuzungsbereich verteilt. Der Verkehr wird halbseitig an den Einsatzkräften vorbeigeleitet, die Verunreinigung abgestreutund mehrere Hinweisschilder „Ölspur“ aufgestellt.

Nach Freigabe der Straße durch die Polizei rücken ELW 1, LF 16/12 und GW-Logistik-2-Kran nach 30 Minuten an der Wache ein.