13.07.2017 um 16:24 Uhr; PKW Brand nach VU Westumgehung -Fotos-

Während TLF 16/25 und DLK 23/12 zu einem Kellerbrand in die Gemeinde Pemfling ausrücken, erfolgt 5 Minuten später erneut eine Alarmierung der Chamer Feuerwehr zu einem PKW Brand auf die Westumgehung. ELW 1, LF 16/12 und TLF 24/50 rücken neben der Ortswehr Altenmarkt aus. Die Erkundung zeigt einen Auffahrunfall mit 3 PKW, das mittlere Fahrzeug brennt. Während das erste Fahrzeug noch eigenständig einige Meter nach vorne fahren kann, hängt der dritte PKW an der Stoßstange des brennenden Fahrzeuges fest. Dieser PKW kann durch die Feuerwehr von der Stoßstange gelöst und vom in Flammen stehenden PKW weggeschoben werden. Nach Eintreffen der Löschfahrzeuge erfolgt ein Schaumangriff unter Atemschutz, die Westumgehung bleibt bis 18 Uhr für den Verkehr teilweise gesperrt, der Rettungsdienst versorgt 5 beteiligte Personen.

2017.07.14 PKW Brand nach VU Westumgehung                    2017.07.14 PKW Brand nach VU Westumgehung                    2017.07.14 PKW Brand nach VU Westumgehung