19.07.2017 um 19:05 Uhr; Flächenbrand Hanzing

Die Feuerwehren Schachendorf, Zandt und Vilzing werden zu einem Flächenbrand zwischen Schachendorf und Hanzing alarmiert. Ein Getreidefeld ist während des Aberntens durch einen Mähdrescher auf einer Fläche von 200x50m in Brand geraten. Der Einsatzleiter lässt die Alarmstufe von B2 auf B3 erhöhen. Neben den Feuerwehren Chammünster und Traitsching wird auch die Chamer Feuerwehr alarmiert. Die Rauchsäule ist bereits aus der Innenstadt deutlich zu sehen. Von der Wache rücken ELW 1, TLF 16/25, TLF 24/50 und LF 16/12 aus, weiteres Personal geht auf Wachbereitschaft. Vor Ort werden mehrere Brandnester abgelöscht, unterstützt werden die Feuerwehren auch durch Landwirte die mit Güllefässern die Einsatzstelle anfahren. Im Anschluss wird das Feld umgepflügt. Die Kräfte rücken nach 40 Minuten wieder an der Wache ein.