15.09.2017 um 12:08 Uhr; Chlorgasaustritt Waldmünchen -Fotos-

Die Feuerwehr Waldmünchen sowie die Messkomponente der Chamer Feuerwehr werden zu einem Chlorgasaustritt nach Waldmünchen alarmiert. GW-Mess fährt an, ein Trupp der Chamer Feuerwehr rüstet sich mit Schutzanzug Form 2 unter Atemschutz aus, führt im Gebäude Messungen durch und reinigt im Anschluss den betroffenen Technikraum. Die Feuerwehr Furth im Wald wird mit LF 16 und GW-Gefahrgut nachgefordert und belüftet das Kellergeschoss mit einem Be- und Entlüftungsgerät. Die Kräfte rücken gegen 14:20 Uhr wieder an der Wache ein.