24.01.2018 um 01:41 Uhr; Verkehrsunfall B22 mit zwei LKW -Fotos-

Auf der B22 zwischen den Ortschaften Grafenkirchen und Pemfling, Nähe Zufahrt zum Truppenübungsplatz, kommt es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem LKW mit 7,49to und 12to. Der Fahrer des LKW kann verletzt, aber eigenständig sein Führerhaus verlassen, der Fahrer des Kleinlastwagen ist anfangs nicht auffindbar, wird später unter seinem Fahrzeug gefunden, der Notarzt stellt den Tod fest. Die B22 ist in diesem Teilstück komplett gesperrt, die Ableitung des Verkehrs in Richtung Rötz bei Rhanwalting übernimmt TLF 24/50 mit VSA bis zur Ablösung durch die Straßenmeisterei. Im Einsatz neben den örtlichen Feuerwehren ELW 1, VRW, LF 16/12, RW-2-Kran, GW-Logistik-2-Kran und TLF 16/25. Der Rüstzug rückt nach 1,5 Stunden wieder an der Wache ein, GW-Logistik-2-Kran leuchtet die Einsatzstelle mit der Lichttraverse noch längere Zeit aus, die Straße bleibt bis zur Bergung der Fahrzeuge bis in die Nachmittagsstunden gesperrt.

          2018.01.24 VU B22 mit zwei LKW            2018.01.24 VU B22 mit zwei LKW            2018.01.24 VU B22 mit zwei LKW