26.01.2018 um 19:07 Uhr; Rauchentwicklung Mehrparteienhaus Stadtgebiet

In einem Mehrparteienhaus im Chamer Stadtteil "Cham West" dringt Rauch aus einer Wohnung im Erdgeschoss. Die Mieter verlassen, sofern anwesend, umgehend das Gebäude und tätigen den Notruf. Nach Alarmstichwort "B3" werden neben der Chamer Feuerwehr auch die Wehren aus Katzberg, Loibling Katzbach und Altenmarkt alarmiert. KdoW, ELW 1, TLF 16/25, DLK 23/12 und LF 16/12 der Chamer Wehr rücken aus, weiteres Personal geht auf Wachbereitschaft. Vor Ort zeigt sich ein angebranntes Essen in einer Küche, dies hat zu einer massiven Verrauchung im Gebäude geführt. Der Mieter dieser Wohnung wird vom Rettungsdienst wegen Verdacht auf Rauchgasvergiftung behandelt und in ein Krankenhaus verbracht. Die betroffene Wohnung sowie das Treppenhaus werden von der Feuerwehr mittels Überdrucklüfter rauchfrei gemacht, nach 30 Minuten können alle Personen wieder zurück in ihre Wohnungen, der Chamer Löschzug rückt gegen 19:45 Uhr wieder an der Wache ein.