18.03.2018 um 13:57 Uhr; Absturzgefährdete Teile Stadtgebiet

Auf dem Dach einer Lagerhallte im Stadtgebiet lösen sich durch den starken Wind Kunststoffplatten großflächig ab. Mehrere Teile sind bereits in das Nachbargrundstück gefallen, weitere Platten hängen noch an einzelnen Punkten und werden vom Wind hin und her gerissen. KdoW und DLK 23/12 fahren an. Unter den Kunststoffplatten befindet sich ein Welleternitdach, dieses kann wegen der Gefahr des Einbrechens nicht betreten werden, auch ist auf Grund der Bauform der Halle eine Beseitung der Gefahr aus dem Korb der Drehleiter nicht möglich. Der Nachbar wird über die mögliche Gefährdung informiert, ebenso der Hauseigentümer. Die Kräfte rücken nach 20 Minuten wieder an der Wache ein.