07.05.2018 um 21:25 Uhr; Brand Papiertonne am Gebäude

Im Chamer Stadtteil Altenstadt gerät eine Papiertonne an einem Gebäude in Brand. Mitarbeiter einer Firma in dem Gebäude tätigen erste Löschversuche. Vom vorgehenden Einsatz rückt ELW 1 und LF 16/12 ab und fahren die neue Einsatzstelle an. TLF 16/25 kommt zur Unterstützung von der Feuerwache. Die Papiertonne wird abgelöscht und die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Im 1. OG ist der gesamte Stock verraucht. Der Einsatzleiter fordert DLK 23/12 und RW-2-Kran jeweils mit Überdrucklüfter nach. Das Obergeschoss wird entraucht, der Eigentümer des Ladengeschäftes im EG verständigt, die Fensterscheibe an einem Fenster ist gesprungen und der Fensterrahmen durch die Hitze in Mitleidenschaft gezogen. Es kann nicht ausgeschlossen werden das Rauch in das Ladengeschäft gezogen ist. Nach dem Eintreffen des Geschäftsinhabers wird der Laden geöffnet und die Räume kontrolliert. Keinerlei Feststellung weder mit Wärmebildkamera noch mit CO Messgerät. Nach Abschluss der Belüftung rücken die Fahrzeuge nach 1 Stunde wieder an der Wache ein.