22.01.2019 um 19:55 Uhr; Ölspur Westumgehung Michelsdorf

Die Feuerwehr Altenmarkt wird auf die Westumgehung Höhe Michelsdorf alarmiert, ein Fahrzeug hat Getriebeöl auf einer Länge von über 300m verloren. Der Einsatzleiter fordert die Feuerwehr Cham mit Bindemittel und Gerätschaft zum Aufbringen nach. KdoW, LF 16/12 und GW-Logistik-2-Kran fahren mit der Kleinalarmschleife Nacht 2 an und unterstützen. Im Anschluss wird zur Reinigung und Aufnahme des Bindemittels der Kehrbesen des THW Ortsverbandes Cham nachgefordert. Die Chamer Kräfte rücken nach 30 Minuten an der Wache ein.