22.03.2019 um 14:47 Uhr; Rauchentwicklung im Gebäude

In einem Mehrparteienhaus im Chamer Stadtteil Nunsting ist das Piepen eines Rauchmelders zu hören, Rauchgeruch ist deutlich wahrnehmbar. Neben dem Chamer Löschzug werden die Stadtfeuerwehren Katzberg und Windischbergerdorf alarmiert. ELW 1, TLF 16/25, DLK 23/12, LF 16/12 und GW-Mess fahren an, weiteres Personal geht auf Wachbereitschaft. Bereitstellungsraum für die Fahrzeuge der Stadtfeuerwehren ist der Volksfestplatz.

Die Wohnungstüre wird durch die Feuerwehr geöffnet, ein Trupp unter PA geht zur Personensuche in die verrauchte Wohnung vor und verbringte eine Person ins Freie und übergibt diese dem Rettungsdienst. Parallel wird das Gebäude belüftet. Ursache der Rauchentwicklung ist angebranntes Essen am Herd. Nach dem Entrauchen wird die Wohnung der Polizei übergeben, die Kräfte rücken nach 30 Minuten wieder an der Wache ein.