Die Kleinalarmschleife Nacht 4 der Chamer Feuerwehr wird zu einer Ölspur in die Janahofer Straße alarmiert. KdoW und LF 16/12 fahren an. Die Fahrbahn ist durch das Getriebeöl extrem rutschig, die Einsatzstelle wird abgesichert, Bindemittel aufgebracht und eine Beschilderung nach Weisung der Polizei aufgestellt. Beim Abrücken teilt ein Verkehrsteilnehmer eine weitere Ölspur im Stadtteil Janahof mit, die Fahrzeuge setzen um, GW-Logistik-2-Kran wird mit weiterer Ölspurbeschilderung nachgefordert. Die Kräfte rücken nach 1 Stunde an der Wache ein.