19.07.2019 um 11:05 Uhr; VU B20 Janahof mit 3 Fahrzeugen

Auf der B20/85 an der Einfädelspur am Knoten Cham Süd in Fahrtrichtung Chammünster kommt es zu einem Auffahrunfall mit 3 Fahrzeugen, eine Person klagt über einen Schock, Betriebsstoffe laufen aus und die Fahrspur Richtung Knoten Cham Mitte ist blockiert. VRW und LF 16/12 kommen von einem vorherigen Verkehrsunfall auf der Rückfahrt zur Wache an der neuen Einsatzstelle vorbei. Die Unfallstelle wird gegen den fließenden Verkehr abgesichert, die Auffahrt auf die B85 am Knoten Cham Süd durch VRW unterbunden, TLF 16/25 wird nachgefordert zur Ableitung des Verkehrs aus Roding in Richtung Knoten Cham Süd. Die Person mit Schock wird bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut, nach der Unfallaufnahme durch die Polizei werden die ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Bindemittel gebunden und über die Straßenmeisterei eine Beschilderung "Ölspur" angefordert. Die Kräfte rücken gegen 12:15 Uhr von der Einsatzstelle ab.