13.07.2019 um 10:02 Uhr; Dieselspur über 10Km

Von Michelsneukirchen bis ins Stadtgebiet Cham zieht sich eine Dieselspur, teilweise 1m breit, stellenweise sehr rutschig auf der Fahrbahn. Die Feuerwehren Michelsneukirchen, Schorndorf sowie die Kleinalarmschleife Tag 2 der Chamer Feuerwehr werden alarmiert, im weiteren Verlauf werden die Feuerwehren Neuhaus und Kalsing sowie Altenmarkt nachgefordert. Die Strecke wird durch den Straßenlastträger mit "Ölspur" beschildert, Bindemittel durch die Feuerwehren in erforderlichen Bereichen auf die Fahrbahn aufgebracht. Von der Wache Cham fahren ELW 1, VRW, LF 16/12, GW-Logistik-2-Kran sowie GW-Dekon mit Bindemittel beladen, an. Nach über 2 Stunden rücken die Kräfte wieder an der Wache ein.