08.01.2020 um 16:34 Uhr; Brand Sauna Freibad Cham -Fotos-

Die BMA im Freibad Cham läuft bei der ILS Regensburg auf, der Chamer Löschzug wird alarmiert. KdoW ist kurz nach Alarmierung vor Ort, in einem Nebengebäude des Freibades ist eine Sauna in Vollbrand, bereits massive Rauchentwicklung, der Einsatzleiter lässt umgehend die Alarmstufe auf B3 "Brand im Gebäude" erhöhen, die Wehren Katzberg, Loibling Katzbach und Altenmarkt werden dadurch nachgefordert. In rascher Folge treffen ELW 1, TLF 16/25, DL(A)K 23/12, LF 16/12 und VRW an der Einsatzstelle ein. Umgehend wird ein Innenangriff unter Atemschutz vorgenommen, das Gebäude ist geräumt, keine Personen mehr darin. Parallel wird eine Überdruckbelüftung des 1. OG sowie der angebauten Wärmehalle im Freibad aufgebaut. Im weiteren Verlauf sind mehrere Trupp im Löschangriff, vor der Wache rücken GW-Mess sowie GW-Logistik-2-Kran nach, weiteres Personal geht auf Wachbereitschaft. Nach 30 Minuten ist "Feuer in Gewalt", in Absprache mit der Polizei vor Ort wird der Brandraum von Brandgut, welches ständig erneut zu brennen beginnt, geräumt..Der Gerätewagen Atemschutz der Feuerwehr Furth im Wald bringt im Austausch neue Atemschutzgeräte zur Einsatzstelle. Durch den Brand ist der Hauswasserleitung im Gebäude geplatzt, die Feuerwehr sperrt die Wasserleitung ab und entfernt das Wasser so gut als möglich mit Hilfe eines Wassersaugers. Nach 4 Stunden rücken die Kräfte an der Wache ein, die Einsatzbereitschaft wird wieder hergestellt und die Wachbereitschaft aufgelöst.

             2020.01.09 Brand Sauna Freibad Cham         2020.01.09 Brand Sauna Freibad Cham        2020.01.09 Brand Sauna Freibad Cham