15.02.2020 um 09:34 Uhr; Küchenbrand Michelsdorf

Zur Küche in Vollbrand werden die Feuerwehren Altenmarkt, Chammünster, Loibling-Katzbach, Penting, Untertraubenbach sowie der Chamer Löschzug nach Michelsdorf alarmiert. Von der Wache fahren ELW 1, TLF 16/25, DLK(A) 23/12, LF 16/12, TLF 24/50, VRW und GW-Logistik-2-Kran an. Die Anfahrt erfolgt bereits ab der Stadtgrenze Cham auf Sicht, das Feuer schlägt bereits aus den Fenstern im 1. OG. Im EG ist eine pflegebedürftige Person, diese wird primär aus dem Gebäude verbracht und dem Rettungsdienst übergeben. Paralle gehen mehrere Trupp unter Atemschutz zur Brandbekämpfung mit 2 C-Rohren ins 1. OG vor. Der Brand ist rasch abgelöscht, das brennende Inventar wird mit weiterer Unterstützung von Trupps unter Atemschutz aus dem Gebäude verbracht, die Räumlichkeiten mit mehrern Überdrucklüftern (Akkulüfter innen, Verbrennungsmotor außen) rauchfrei gemacht. Zur Wiederherstellung der Atemschutzbereitschaft wird der GW-Atemschutz der FF Furth im Wald zur Einsatzstelle nachgefordert und die im Einsatz befindlichen Atemschutzgeräte ausgetauscht. Die Chamer Feuerwehr rückt gegen 12 Uhr wieder an der Feuerwache ein.