26.11.2020 um 19:22 Uhr; VU Knoten Cham Süd Person eingeklemmt

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen und auslaufenden Betriebsstoffen wird die Feuerwehr Altenmarkt sowie die Kleinalarmschleife Nacht 2 der Chamer Feuerwehr alarmiert. KdoW, ELW 1, LF 16/12 und GW-Logistik-2-Kran rücken aus, weiteres Personal geht auf Wachbereitschaft. Bei Eintreffen ist der Kreuzungsbereich Abfahrt Werner von Siemens Straße zur B85 Roding komplett blockiert, in einem PKW ist eine Person im Fahrzeug eingeklemmt. Der Einsatzleiter fordert VRW als Redundanz mit hydraulischem Rettungsgerät zur Unfallstelle an, nach ärztlicher Versorgung und abklemmen der Fahrzeugbatterie, wird die Beifahrertüre mittels Spreizer aus dem LF 16 geöffnet und komplett entfernt. Die Unfallstelle wird ausgeleuchtet, der Brandschutz sichergestellt und weiträumig umgeleitet. Insgesamt versorgt der Rettungsdienst vier Verletzte. Nach Abschluss der Unfallaufnahme wird die Fahrbahn gereinigt und auf Weisung der Polizei eine Beschilderung "Ölspur" aufgestellt. Die Kräfte rücken nach der Freigabe der Einsatzstelle um 21:07 Uhr wieder an der Wache ein.