30.01.2021 um 17:43 Uhr; BMA Bahnhof Cham

Nach Eingang eines abgelaufenen Brandmelders am Bahnhof in Cham, fährt der Löschzug mit KdoW, ELW 1, TLF 16/25, DLK(A) 23/12 und LF 16/12 an, weiteres Personal geht auf Wachbereitschaft. Bei Eintreffen wurde ein Druckknopfmelder mutwillig eingeschlagen und das Gehäuse aus der Wand gerissen. DLK(A) 23/12 und LF 16/12 wenden daher auf der Anfahrt. Die Anlage wird zurückgestellt, der defekte Melder so gut als möglich wieder instand gesetzt, die Servicecentrale der Bahn darüber informiert. Die Kräfte rücken nach 20 Minuten wieder an der Wache ein und die Wachbereitschaft aufgelöst.