20.11.2014 17:09 Uhr; VU B20 Knotn Cham Mitte

Die Feuerwehren Kothmaißling und Chammünster sowie die Schleife VSA Tag der Chamer Feuerwehr werden zu einem Verkehrsunfall mit aulaufenden Betriebsstoffen auf die B20 Abfahrt Chammünster alarmiert. Von der Wache Cham rückt TLF 24/50 mit VSA aus. Auf der Anfahrt in Richtung Furth im Wald werden die alarmierten Kräfte nicht fündig, TLF 24/50 meldet kurze Zeit später Einsatz an, er befindet sich zwischen Scheurerkreuzung und Knoten Cham Mitte, im Chamer Stadtgebiet. Die Feuerwehr Cham wird mit Kleinalarm Tag 2 alarmiert. ELW 1 rückt aus. Vor Ort ist ein Auffahrunfall mit 3 beteiligten PKW kurz vor der Ampelanlage in Richtung Furth im Wald. An einem PKW läuft Kühlflüssigkeit aus. Die Batterie wird abgeklemmt und der Verkehr nach Absprache mit der Polizei mittels VSA links an der Einsatzstelle vorbeigeleitet. Die FF Chammünster übernimmt die Fahrbahnreinigung, die Einsatzmittel vor Ort reichen aus. Die Wachbereitschaft der Chamer Feuerwehr wird aufgelöst. Die letzten Kräfte rücken nach 1 Stunde wieder an der Wache ein.